Oliver Weiss Design
Oliver Weiss Design

INFO & CONTACT
About
Contact
Selected Clients
Professional Milestones
Biography in Brief
Working in Different Styles

Oliver
Weiss

Illustration
Books
Design

Packaging

ABOUT ME

BERLIN: +49-30-13896028
NYC: +1-718-213-4670

info@oweiss.com
www.oweiss.com


PDF BROCHURES
BY OLIVER WEISS

 

 
Children's Illustrations
 
 
Showcase Book Design
 

 

INFO > Interview with Oktoberfest.de


Art: Interview with Oktoberfest.de
Pop Art Wiesn-Plakat
||| Interview: Claudia Wessel

Der Illustrator Oliver Weiss hat den Wettbewerb für's Wiesn-Plakat 2008 gewonnen. 7000 mal wird es weltweit als Plakat gedruckt, 90.000 mal auf der Wiesn-Broschüre. Außerdem ziert es den Wiesn-Maßkrug. Oktoberfest.de sprach mit dem Künstler.
Interview with Oktoberfest.de Website: This year's official Oktoberfest poster award winner Oliver Weiss talks about the award, and how the design was created.

 

I

 

 



Aus: Oktoberfest.de
- Die Website zum Oktoberfest
(Aug 2008)

Herausgeberin SevenOne Intermedia produziert u.a. ProSieben.de, Sat1.de, kabeleins.de, N24.de und die Teletexte der Free-TV-Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe.
Journalistin Claudia Wessel schreibt u.a. für die Süddeutsche Zeitung.

 
>OKTOBERFEST AWARD: More on the award.

>OKTOBERFEST AWARD: Interview with Illustration Magazine.

>OKTOBERFEST AWARD: Interview with music supporter Magazine.

>OKTOBERFEST AWARD: Portrait in Chiemsee Nachrichten.

>3x3 MAGAZINE: Lunch with Oliver Weiss.

>SUCEEDING AS A FREELANCE ILLUSTRATOR: Interview with FreelanceSwitch.

>INTERVIEW WITH ARTIST OLIVER WEISS: Interview with Sprayblog.

st mit dem Wiesn-Plakat ein Traum für Sie in Erfüllung gegangen?
     Ich habe mir nie wirklich erträumt, einmal das offizielle Wiesn-Plakat zu machen. Man bewirbt sich ja auch nicht aus eigenem Antrieb, sondern man wird angesprochen.

Aber es war eine richtig tolle Geschichte, die von Anfang an nur Spaß gemacht hat.

 

Das erste Mal

Es war Ihr erster Versuch, ein Wiesn-Plakat zu entwerfen?
     Ja. Als ich angesprochen wurde, dachte ich zuerst, oh, das muss natürlich etwas ganz Besonderes werden, dafür muss ich mir ganz viel Zeit nehmen.

 In meinem Alltag mit vielen Aufträgen als Illustrator stellte sich aber heraus, dass ich diese Zeit gar nicht habe.

Ich habe dann gemerkt, der einzige Weg, das Ganze anzugehen, ist, es wie einen normalen Auftrag zu behandeln. Dann wartet man nicht so auf die Inspiration, sondern man setzt sich konzentriert hin, macht ein paar Skizzen, arbeitet sie in die eine oder andere Richtung aus. Auf diese Weise kann man sich dann relativ schnell entscheiden.

 

Von der Skizze zur fertigen Datei

Wie viele Skizzen haben Sie gemacht bis zum Endergebnis?
     Vielleicht so zehn. Finalisiert habe ich dann drei. Da man nur zwei einreichen darf, musste ich dann zwei aussuchen. Ingesamt habe ich einen Arbeitstag von der Idee bis zum druckfertigen Plakat gebraucht.

Oh, das ging aber sehr schnell...
     Das ist eine übliche Zeit für einen normalen Auftrag. Ich habe ja eine gewisse Routine. Das heißt aber nicht, dass ich nicht mit Liebe an die Sache ginge. Ich mache alle meine Illustrationen sehr leidenschaftlich.

Es ist aber inzwischen so, dass ich schon am Anfang ein diffuses Bild des Endprodukts vor mir sehe. Dann arbeite ich quasi auf einen zunehmenden Schärfegrad hin...

„Ich komme ein bisschen aus der Pop-Art-Szene und mache gerne lustige, bunte, humorvolle Sachen.“

Für ein Wiesn-Plakat kommen ja nur die naheliegenden Motive in Frage. War es schwierig, daraus etwas Neues zu kreieren?
     Zuerst dachte ich, ich muss ganz viel recherchieren über die bisherigen Wiesn-Plakate. Dann hatte ich dafür aber gar keine Zeit und es war sicher auch gut so. So habe ich es in einem Stil gemacht, den ich sowieso schon drauf habe.

Ich komme eben ein bisschen aus der Pop-Art-Szene und mache gerne lustige, bunte, humorvolle Sachen. Die Motive waren natürlich relativ schnell klar. Sie sollten auch international sofort als Oktoberfest erkennbar sein. Die Farben sollten möglichst plakativ und knallig sein.

Das hat aber dann eine Weile gedauert, bis ich die richtige Kombination hatte. Aber ich habe am Computer rumexperimentiert, da geht das alles ja ganz flexibel. Gezeichnet habe ich mit Tusche und koloriert digital.


Das von Oliver Weiss kreierte Motiv ziert zahlreiche Merchandising-Produkte >mehr

Leserlich schreiben

Ist das Ihre Schrift auf dem Plakat?
     Ja. Allerdings muss ich zugeben, dass ich eine etwas krakelige Schrift habe. Daher habe ich den Schriftzug zwischen 50 und 100 mal geschrieben. Die besten habe ich dann eingescannt und aus diesen wiederum die besten Teile zusammengesetzt. Das war richtig Arbeit!

Sind Sie jetzt stolz, Ihr Werk überall zu sehen?
     Ja, schon. Aber vor allem freue ich mich riesig, weil das so eine schöne Geschichte ist.

Sind Sie selbst eigentlich begeisterter Wiesn-Gänger?
     In den letzten Jahren war ich nicht da, weil ich nicht mehr in München lebe. Früher aber natürlich schon, da habe ich sogar ganz in der Nähe gewohnt. Heuer komme ich aber auf jeden Fall, ich mag die Atmosphäre. Aber in eine Achterbahn gehe ich auch diesmal nicht.
[2008]

(c) 1989–2017 Oliver Weiss Design Up! 
 Illustration / Corporate Design / Book Design / Packaging Design / Shop / Contact

C O N T A C T

 

MAIL: info@oweiss.com

  BERLIN: +49-30-13896028
  NYC: +1-718-213-4670

POSTERS, PRINTS & MUGS

Hand-pulled Silkscreen Prints for Sale
>more

Ritzenhoff Coffee Mug Design for Sale >more
>Shop

Why am I Working in Different Styles? >more

MY LATEST BOOK DESIGNS

Chrismon:
Everything Luther
KiWi:
Milchschaum-
schläger

dtv: Jokes
for Kids

Rowohlt: Genes Gone Wild

PIZZAZZY

Random House Bestseller Book Design  >more
>more books
Oktoberfest Design >more

 

 


POSTER FOR SALE
Die Parteien-
landschaft
>INFO

CONTACT OLIVER

ART SHOP
Postcards for Sale
Calendars for Sale
Originals & Limited Editions
"Parteienlandschaft" Poster
INFO
Clients
Biography
Why Different Styles?

BOOK DESIGN
ILLUSTRATION
Administration
Animals & Pets
Arts & Music
Books & Literature
Business & Finance
Cartoons
Children & Juveniles
Collage & Mixed-Media
Computers & Media
Cover Art
Education & Career
Ethnic Diversity
Family & Parenting
Food & Nutrition
Gay & Queer
Horoscopes & Zodiacs
Housing & Architecture
Legal & Jurisdiction
Lifestyle & Leisure
Marketing & PR
Medical & Healthcare
Nature & Preservation
Office & Workplace
People & Situations
Politics & Society
Psychology & Behavior
Realistic, Retro & Linocut
Religion & Church
Science & Mathematics
Seasons & Events
Sex & Love
Sports & Recreation
Spot Art
Technology
Travel & Vacation
Turtle Tales
Whimsical & Humorous
Women & Style
KICK-ASS PROJECTS
Süddeutsche Zeitung
Welt am Sonntag
Oktoberfest Poster Design
DIE ZEIT Infographic

DIE ZEIT Poster Art
DER SPIEGEL Documentary
CBS Set Prop Design
Bestselling Book Design
PACKAGING DESIGN
Tin Box Packaging
Ritzenhoff Designs
Oktoberfest Apparel

CORPORATE DESIGN
Graphic Design
Conference Design